Technik Motorrahmen ohne störenden „Tiefgang“

 

Die Motorentechnik wurde in die Holme des Rahmengestells verbaut. Dadurch ergibt sich eine sehr niedrige Aufbauhöhe ohne störende, unter dem Rahmen tiefliegende, Bauteile.

 

 

Saubere Verarbeitung: in Rahmen integrierte Motortechnik

 

Und so sieht es bei herkömmlichen Motorrahmen aus:

Herkömmlich: Motortechnik hängt tiefer (meist ca. 12 – 15 cm) als der Rahmen

 

 

Zurück zu: Unterfederungen Schultz Schlafkultur

Zurück zu: Unterfederungen

Zurück zu: Produkte

 

UniVita

 

UniVita TOP-Finanzierung

MEHR INFORMATIONEN

Sie haben Interesse an unseren Produkten oder wünschen
Sie die Zusendung von Infomaterial?
Bitte schreiben Sie uns hier kurz an und teilen uns Ihr Anliegen mit.
Vielen Dank!

Name*

Vorname*

E-Mail-Adresse*

Straße

PLZ / Ort

Telefon

Kommentar

IMPRESSUM